Seite 2/14: [<] [1] (2) [3] [4] [5] [6] [7] [>] [»] Eintrag hinzufügen
Autor Kommentar
André L.
Eintrag 316 vom 05.02.2009, 12:00
 Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass ich meiner Tochter kein Fleisch und vor allem keine Milch vorsetzen muss.
Aber sollte meine Tochter eines Tages Fleisch probieren wollen, habe ich damit überhaupt kein Problem. Aber bisher hat sie noch kein Interesse geäußert.
André L.
Eintrag 315 vom 05.02.2009, 12:00
 Auch an meinen Geschwistern fällt mir zunächst nichts Außergewöhnliches auf, außer dass sie - im Gegensatz zu vielen Omnivoren - nicht an der Volkskrankheit Übergewicht leiden.
Kinder brauchen kein Fleisch. Kinder brauchen Eltern, die Ahnung von ausgewogener Ernährung haben. Dann spielt es keine Rolle, ob sie tierisches Eiweiss kriegen, oder nicht. Das gilt für alle Lebenslagen inkl. Schwangerschaft, Stillzeit und Wachstum, und dieser Standpunkt wird auch u.a. von der ADA offiziell vertreten.
André L.
Eintrag 314 vom 05.02.2009, 11:59
 Kinder brauchen Fleisch?
Eine mehr als unseriöse Hypothese, die in die Kategorie "Aberglaube" gehört.
Ich und meine Geschwister sind seit der Geburt vegan aufgewachsen.
Ich bin 1.83 groß, betreibe Leichtathletik, hatte nie Mangelerscheinungen und erfreue mich bester Gesundheit.
Ganz verblödet bin ich wohl auch nicht - ich bin promovierter Molekularbiologe.
Ich habe eine 5jährige Tochter, die ebenfalls vegan aufwächst, und ihr geht es ebenfalls blendend und sie entwickelt sich völlig normal.
Jana
Eintrag 313 vom 29.08.2008, 18:47
 solange MENSCHEN denken,
dass TIERE nicht fühlen,
fühlen TIERE,
dass MENSCHEN nicht denken
Jana
Eintrag 312 vom 29.08.2008, 18:46
 Paul McCartney ,Annie Lennox , Chris Martin ,Carl Lewis,Madonna , Brad Pitt,Pam Anderson ,Carrie Underwood ,
Kevin Eubanks , Kristin Bell ,Alicia Silverstone,Naomi Watts,Lisa Edelstein ,...alle Vegetarier !!!
So - Und sie sehen gut aus und sind erfolgreich !
Katharina eMail an Katharina schicken
Eintrag 311 vom 25.08.2008, 15:46
Herkunft: Bovenden
großes Grinsen
Ganz witzig !!!!! mein BBS- Lehrer hat uns von der Seite erzählt
Sandra
Eintrag 310 vom 12.08.2008, 18:49
Herkunft: Stuttgart
Frage
Hallo liebe Veganer und Vegetarier,
warum gebt Ihr Euch eigentlich mit so einem Pack ab? Merkt Ihr denn nicht, daß es solchen Primitivlingen Spaß macht, wenn Ihr Euch aufregt?
Ich kann mich nur dran aufgeilen, wie sich Antiveganer selbst lächerlich machen und dann rumheulen, wenn sie mit hohen Cholesterinwerten beim Arzt sitzen usw.

Viel Spaß beim Leichenfressen!
Schiller
Eintrag 309 vom 07.08.2008, 16:25
 ...Ihr wollt einfach ne Stufe über allen anderen stehn. Um genau zu sein glaubt ihr was besseres zu sein als Tiere, weil ihr euch eures so genannten "Verstandes" auf so unerträgliche art und weise rühmt. Grund genug. Kein Sadismus - nichts! Ein Feuerwerk für den Gaumen, geschmacksnervliche Ejakulation - nennt wie ihrs wollt! Fleisch ist mein Gemüse!
Schiller (...oder doch der andere?!)
Eintrag 308 vom 07.08.2008, 16:22
 ...es irrt der Mensch, so lang er strebt.

ps. du hasts erfasst...der Mensch is nichts Besseres alsn Tier. Zumindest versteh ich mich selbst nicht als solches. Worin ich auch für meinen Teil die Berechtigung sehe, zu tun und zu lassen was ich will. Ethische bzw. moralische Grundsätze sind menschliche Spinnereien genauso wie euer Veganismus. Staaten und deren Gesetze brauchen die Menschen um ihren Fortbestand zu sichern
Keule0815
Eintrag 307 vom 04.08.2008, 13:15
Herkunft: Schlaraffenland
 Wer Porre essen will bis ans Ende soll Porre essen.

wer Hänchen essen will bis zum Ende soll Hänchen essen.


Es gibt wichtigere Probleme als dieser ewige Modekampf und Feindbildaufrechterhaltungsvegetariertrieb.


Gruß
die Keule
MasterYoda
Eintrag 306 vom 30.07.2008, 11:10
 Affen sollen Veg. sein? ROFL Schimpansen zum Bleistift sind Allesfresser die sich überwiegend von Pflanzen, Früchten etc ernähren, sie essen aber auch Fleisch. Ich schätze mal wenn man das bei Wikipedia oder ähnlichem nachschlägt, dann wird man dies bestätigen können.
Sich mit solch schwachsinnigen Argumenten zu dissen ist jawohl derbe Müll.....so und jetzt nutzt mal alle eueren Tag sinnvoller..zum jagen oder sammeln.
Luk
Eintrag 305 vom 12.06.2008, 14:52
Herkunft: Erde
 alter...vergetarier...son shit! ich aknn verstehen wenn mensch das tier ncih essen will weil ihm ein schweinchen namens babe gezeigt hat wie süß so ficher sind, aber aus politischen gründen verurteile ich sowas! verkürtzte kapitalismus kritik...mehr sage ich dazu nicht!
ausserdem is es inkonsequent, also wenn schon denn schon...soll heisen, wenn ensch massentierhaltung ablehnt, dann bite auch auf fisch, milch, ei,etc verzichten...das ist dann konsequente spinnerei!
großes Grinsen
Schrammel
Eintrag 304 vom 27.05.2008, 12:23
Herkunft: Bochum
 Ich bin mit Gemischtkost aufgewachsen, leide weder an Allergien noch Übergewicht noch sonstigen Fleischbedrohungen, das letzte Mal ernsthaft krank (Grippe) war ich vor zwölf Jahren. Ich ernähre mich nicht "bewusst", sondern normal, ich bin ein Genießer, und wer mir einen Lamm- oder Hirschbraten schlechtmoralisieren möchte, erntet Unverständnis. Großartiges Fleisch sollte auch mit Achtung zubereitet und nicht verpampst werden.
Also: nette Seite, die man natürlich BITTERERNST nehmen sollte.
Schrammel
Eintrag 303 vom 27.05.2008, 12:19
Herkunft: Bochum
 Unterhaltsame Seite, ebenso unterhaltsam ist das Gästebuch, darum ein Klugscheißerbeitrag von mir: sämtlichen Gehirnen von geschlachteten Rindern wird in Deutschland eine Probe entnommen und diese auf BSE untersucht. Nimmt man die Anzahl der untersuchten Schlachttiere und den Anteil von ihnen, der tatsächlich BSE aufweist, so ist die Chance, sich durch Rindfleisch mit Kreutzfeld-Jakob zu infizieren, 1000mal geringer als vom Blitzschlag getroffen zu werden.
Avran
Eintrag 302 vom 15.05.2008, 22:42
Herkunft: Welt
 ich find es abschaeulich was hier geschrieben wird...
es ist erwiesen das kinder kein fleisch brauchen
eine ausgewogene ernaehrung ist ausreichend, und jeder der sich mit dem thema vegitarisch oder veganismus auseinernder gesetzt hat oder es lebt weis darueber bescheid das es wichtig ist alle naehrstoffe vitamine usw... zu bekommen.
wenn ein kind nun vegan ernaehrt werden wuerde von einem menschen der selbst vegan lebt waere es kein problem.
Becker mein Name
Eintrag 301 vom 29.04.2008, 11:28
Herkunft: Hessen
Lampe
Na toll, und ich wollte Rindsblasen... Die sind größer!
Der Rest von der Produkte-Gallerie macht allerdings Lust auf mehr. Kochtopf angeheizt!
Siggi eMail an Siggi schicken
Eintrag 300 vom 25.04.2008, 12:27
Herkunft: Spanien
 Wir leben schon in 3.Generation fleischlos und gesund.

Ist die Seite hier überhaupt ernst gemeint??????

Siggi
Janine eMail an Janine schicken Janines Homepage besuchen
Eintrag 299 vom 31.03.2008, 22:28
Herkunft: Deutschland
 Um den Homepage- und Unwahrheitenbetreiber aufzuklären:

Biologisch gesehen, ist der Mensch sehr wohl ein "Allesfresser", was sich an seinem Gebiss am deutlichsten erkennen lässt (sowohl Backenzähne zum Zermahlen von pflanzlicher Nahrung als auch bereits stark rückgebildete Eckzähne zum "Zerreißen" von Fleisch sind zu erkennen).
Betrachtet man sich den Verlauf der Evolution, macht dies wohl auch Sinn.
Veganmeister
Eintrag 298 vom 29.03.2008, 16:15
Herkunft: Von drauß vom Walde
 Idee gut, aber ziemlich tot, das Ganze.

Kleiner tipp: Impressum nicht vergessen.
paris eMail an paris schicken
Eintrag 297 vom 26.03.2008, 17:39
Herkunft: aus vegetarien
 eyyy leute ihr seit soo bescheurt im kopf ...am liebsten würd ich die leute ma braten denen die homepage gehört als diese liebn tiere...ihr seit echt pervers lamm hoden die armen tiere....mein vater ist auch matzger aber er verkauft nicht so ekelhafte sachen wie ihr!!!!ihr seit voll beschissen und dumm auserdem ist peta eine gute organisation die mehr geld habn als ihr eyyy ihr seit soo arm und ekelhaft so jemand wie euch gehört in die hölle ihr bratzen!!!
mit schönem grüß paris <3
Irene eMail an Irene schicken
Eintrag 296 vom 26.03.2008, 08:01
Herkunft: NRW
 Erst dachte ich diese Seite wäre ein Witz.
Jetzt denke ich, dass ihr einfach nur KRANK seid. Vor allem nachdem ich das Gästebuch gelesen habe.
Geht mal zum Psychiater.
nicole
Eintrag 295 vom 22.03.2008, 11:55
 wie schon weiter unten angemerkt wurde, kann man doch diese ganze seite gar nicht ernst nehmen, da es schlicht und einfach platte satire sein soll, was aber ziemlich schlecht ausgeführt ist.

irgendein paar blitzbacken, die mal wieder gedankenlos ihre zeit verpleudern, mit dem versuch, veganer oder vegetarier zu ärgern, denen aber gesagt sei, dass sich auch fleischfresser über soviel dummheit ärgern!!

wirklich sehr schlecht!!!
AiMamaLe eMail an AiMamaLe schicken
Eintrag 294 vom 16.03.2008, 01:53
Herkunft: RE
traurig
Die Fotos von den Kindern waren bestimmt süß, warum musstet ihr sie zu solchen Horrorbildern machen?traurig
Ich bin Mutter von zwei Söhnen, mein Großer hatte anfangs Probleme beim Fleischessen. Meistens kaute er zulange darauf herum, und würgte dann...
Heute weiß ich: wir brauchen nichts von Tieren!
Mein Jüngster wächst von Anfang an ohne tierische Produkte auf.cool
Eure Absicht ist Provokation, daher wird euch mein Beitrag auch nicht "jucken".
Schaut euch mal den Film "Earthlings" an.
kira
Eintrag 293 vom 15.03.2008, 12:08
 ich hoffe diese seite wird geschlossen!
die totalen freaks(auf der fleisch seite), ihr erinnert mich nicht an menschen,sondern eher an jmd aus rothenburg!
Katha
Eintrag 292 vom 15.03.2008, 12:02
 OMG!
ich esse zwar auch fleisch(wenn auch nicht so viel) aber dennoch, dass ist die gestörteste seite,die ich in meinem ganzen leben je gesehen habe!schon allein die produktbeschreibungen erwecken den eindruck,als ob ein zweiter hannibal lecter vor mir sitzt!tut mir leid,jemand der so eine seite macht,gehört für mich in die psychiatrie!ich meine fleisch essen,schön okay,aba das hie ist total makaber!
armes,armes deutschland,was bringst du hervor! verwirrt verwirrt
[vorherige Seite] [nächste Seite]

[Kinder brauchen Fleisch|Kinder brauchen Fleisch]

Powered by Burning Book 1.1.2 © 2001-2006 WoltLab GmbH